zurück

Acer Aspire 5742G Notebook im Test

Das Acer Aspire 5742G Notebook ist ein ausgereiftes Allround-Notebook und verfügt über einen hohen Funktionsumfang. Mit genügend Rechenpower dank modernen Intel Core i-Prozessoren ausgestattet, ermöglicht die 5742-Serie dem Anwender gleichzeitig einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der mobilen Computer.

Die Acer Aspire 5742 Modelle besitzen ein 15,6 Zoll Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 39,6 cm. Das Display bietet eine HD-Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln im 16:9 Format. Mittels HDMI Anschluß können die Signale vom Notebook auch ohne Qualitätsverlust auf andere Anzeigegeräte wie Projektoren oder LCD-TVs übertragen werden.

Wer gerne anspruchsvolle Spiele spielt oder auf Multitasking und spannende Unterhaltung setzt, dem liefern die verbauten Mobile Prozessoren Intel® CoreT i3 und Core i5 und der Mobile Intel® HM55 Express Chipsatz genügend Leistung. Bis zu 8 GB DDR3-Arbeitsspeicher gewährleisten darüber hinaus schnelle Systemantwortzeiten und müheloses Multitasking.

Je nach Modell kann der Anwender zwischen beim Acer Aspire 5742G zwischen einem Blu-ray- oder dem standardmäßigen DVD Double-Layer-Laufwerk wählen. Damit lassen sich auch moderne Multimedia-Anwendungen wie Videos und Filme problemlos wiedergeben. Ebenfalls modelabhängig sind SATA-Festplatten mit Größen von 320 GB, 500 GB oder 750 GB verfügbar. Als Betriebssystem legt Acer standardmäßig Windows® 7 Home Premium bei.

Für umfassende Konnektivität verfügen die Notebooks der Acer Aspire 5742-Serie über ein 802.11b/g/n Wi-Fi CERTIFIED® Netzwerkmodul, Gigabit Ethernet und je nach Modell Bluetooth®. Außerdem ist noch eine HD-Webcam mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln integriert. Die Acer Aspire 5742G-Notebooks sind im Handel zum einem Preis ab 599,- Euro (UVP inkl. MwSt.) erhältlich.