zurück

Samsung Galaxy Note 3 Smartphone vorgestellt

Das Samsung Galaxy Note 3 ist ein brandneues Smartphone, das erst vor kurzem auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt wurde. Das Gerät soll bereits Ende September 2013 zu einem Preis von rund 700.- EUR in den deutschen Handel kommen.

Highlight ist sicherlich das große 5,7 Zoll FullHD-Display (1080p Super AMOLED) und die Bedienung per Stift (S-Pen). Trotz des großen Displays ist das „Note 3“ kaum größer als das älteren Modell „Note 2“. Die Auflösung des FullHD-Displays ermöglicht eine Anzeige von 1080 x 1920 Pixel, das entspricht einer Pixeldichte von 386,47 Pixel.

Samsung Galaxy Note 3: Hochwertige Optik, schneller Prozessor

Das Gehäuse wirkt kantiger als beim Vorgänger, die Rückseite ist mit einer Art Kunstleder überzogen, was dem Handy äußerlich recht hochwertig erscheinen lässt. Das Gehäuse ist dabei insgesamt sogar etwas dünner geworden und misst nur noch 79,2x 151 x 8,3 Millimeter bei einem Gewicht von 168 Gramm. Das Gerät fühlt sich damit auch etwas leichter an als das „Note 2“.

Samsung Galaxy Note 3 Smartphone

Vom Samsung Galaxy Note 3 wird es zwei Versionen des Smartphones im Handel geben: Mit Snapdragon 800 Prozessor (Quadcore, 2,3 GHz) und LTE Cat 4 Unterstützung sowie eine Version mit Exynos Octa 5 Prozessor (Doppel-Quadcore, 1,9 GHz) ohne LTE. Bei beiden Versionen ist ein RAM von 3 GB verbaut. Ansonsten wird das Smartphone sowohl als 3G- als auch als LTE-Modell erhältlich sein.

Speicher des Samsung Note 3 per microSD-Karte erweitern

Auf der Vorderseite des Samsung Galaxy Note 3 befindet sich jeweils eine 2-Megapixel-Kamera, auf der Rückseite eine Kamera mit 13-Megapixel. Als Betriebssystem verwendet man Google Android 4.3 mit UI TouchWiz Oberfläche.

Das Note 3 wird mit 32 oder 64 GByte internem RAM-Speicher angeboten. Zusätzlich ist der Speicher per microSD-Karte erweiterbar, was für unterwegs sehr praktisch sein kann. Auch die Akkukapazität wurde nochmal erhöht: Sie beträgt jetzt 3.200 mAh, was für eine längere Laufzeit sorgen soll.

Zahlreiches Zubehör erhältlich

Samsung hat auf der IFA auch bereits jede Menge Zubehör für sein neues Highend-Phablet (Phone und Tablet) vorgestellt. So wird es zum Galaxy Note 3 auch eine Schutzhülle aus demselben lederartigen Material geben. Das passende Flip Wallet bietet Platz für Visitenkarten oder auch Geld.

Außerdem erscheinen voraussichtlich ein Cover mit Qi Standard für kabelloses Aufladen (Wireless Charging) und ein Bluetooth Game Pad für Leute, die häufiger am Handy spielen möchten. Und natürlich bietet auch der Handel schon passende Zubehör an wie beispielsweise eine schicke Galaxy Note 3 Hülle. Damit schützen Sie das Smartphone sicher vor Kratzern, Staub, Dreck und auch Wasser.

Technische Daten- Samsung Galaxy Note 3 Smartphone

  • Prozessor:
    LTE-Version: 2.3 GHz Quad-Core (Snapdragon 800)
    3G-Verison: 1.9 GHz Doppel-Quadcore (Exynos)
  • Display: 5, 7 Zoll (144,3 mm) Full HD Super AMOLED (1920 x 1080 Pixel)
  • Speicher: 32 oder 64 GB Speicher + microSD Slot (bis zu 64GB), 3GB RAM
  • Abmessungen:  151,2 x 79,2 x 8,3mm
  • Gewicht: 168 Gramm
  • Akku: Li-ion Akku mit 3.200 mAh Kapazität
  • Betriebssystem: Android 4.3 OS (Jelly Bean)
  • Netze:
    2.5G (GSM/ GPRS/ EDGE): 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
    3G (HSPA+ 42Mbps): 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
    4G (LTE Cat 4 150/50Mbps): bis zu 6 verschiedene Band-Breiten (je nach Markt)
  • Konnektivität:
    WiFi 802.11 a/b/g/n/ac (HT80)
    GPS / GLONASS
    NFC, Bluetooth® v 4.0 (LE)
    IR LED (Remote Control), MHL 2.0
  • Sensoren:
    Gesture, Accelerometer, Geo-magnetic, Gyroscope, RGB
    Proximity, Barometer, Temperature & Humidity, Hall Sensor